ÜBERERNÄHRUNG **

VOR DEM HÖREN

ÜBERERNÄHRUNG **


1. Buchstaben 6 .


2. Buchstaben 8 .


3. Buchstaben1 14 .


4. Buchstaben 10 .


5. Buchstaben 15 .


6. Buchstaben 14 .


7. Buchstaben 13 .


8. Buchstaben 9 .


9. Buchstaben 9 .

II. Schlagen Sie die Bedeutung der unbekannten Wörter im Wörterbuch nach.

III. Hören Sie sich diese Wörter noch einmal an und sprechen Sie sie nach.

WÄHREND DES HÖRENS

I. Hören Sie den Hörtext. Welche Aussagen entsprechen dem Inhalt des Textes? Markieren Sie.










II.Hören Sie den Text noch einmal. Was passt zusammen? Ordnen Sie die Substantive und Adjektive aus dem Hörtext einander zu.




  • Anstrengung
  • Nahrungsbedarf
  • Grund
  • Fertigungsprozesse
  • Fußballspieler
  • Mahlzeit
  • Folgen
  • Körpergewicht
  • Fettpolster
  • Schichtarbeiter
  • kräftiger
  • wichtig
  • automatisiert
  • ernst
  • überflüssig
  • höher
  • körperlich
  • normal
  • schwitzend
  • aktiv

III. Hören Sie die Interviews noch einmal. Wählen Sie passende Antworten auf die folgenden Fragen aus.








NACH DEM HÖREN

Geben Sie schriftlich eine erweiterte Antwort (5–7 Sätze) auf die Frage:
Welche Gründe der Überernährung sind im Hörtext genannt?